Stellenangebote

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße sucht eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in (w/m/d)
mit 40 Wochenstunden ab 1. Juli 2020

Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 20. März 2020.

Die Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße fördert das Andenken an Verfolgte sowie Forschung und Bildung. Sie hat ihren Sitz in Potsdam in der Lindenstraße 54, zwischen 1933 und 1945 Sitz des Potsdamer Erbgesundheitsgerichts und Gefängnis für Verfolgte des NS-Regimes, nach 1945 Untersuchungsgefängnis des sowjetischen Geheimdienstes für das Land Brandenburg, von 1952 bis 1989 Untersuchungsgefängnis des Staatssicherheitsdienstes im Bezirk Potsdam und ab 1990 Haus der Demokratie. Die Gedenkstätte, die es seit 1995 gibt, ist seit 2015 eine eigenständige Stiftung.
Sind Sie interessiert, als Verwaltungsmitarbeiter/in die Verwaltungsaufgaben der Stiftung wahrzunehmen?

Verwaltungsmitarbeiter/in (w/m/d), PDF