Workshop »Memory-LAB21«

Formen, Funktion und Bedeutung des Gedenkens in der Gegenwart: Im Fokus des Workshops »Memory-LAB21« steht die Analyse der Erinnerungskultur des 21. Jahrhunderts. Welche Rituale, Diskurse und Akteure gibt es? Wie können Geschichtsbilder  und Erinnerungskonkurrenzen dekonstruiert und hinterfragt werden? Die Diskussion und der Austausch sollen neue Impulse für die Forschungs- und Praxisarbeit an Gedenkstätten sowie Orten von Gewaltgeschichte geben.

Kooperation der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße mit dem Master-Studiengang Public History der Freien Universität Berlin, dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam und der Landeshauptstadt Potsdam. Die Veranstaltung richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit. Anmeldung unter: info@gedenkstaette-lindenstrasse.de

Datum/Zeit
23.06.2021 - 25.06.2021
10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße
Lindenstraße 54
14467 Potsdam