Inklusive Tastführung – Geschichte in Händen halten

Geschichte in Händen halten - Tastführung durch die Gedenkstätte Lindenstraße © Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße, Foto Tina Weber-Volk

In der Tastführung erkunden die Teilnehmer:innen die Geschichte des Hauses über ihre Hände – sie ertasten zum Beispiel Wände und Gitter, Schlösser und Anstaltskleidung.
Die Führung steht Besucher:innen mit und ohne Sehbehinderung offen.
Für Menschen mit schwerer Sehbehinderung empfehlen wir die Anwesenheit einer Begleitperson.
Die Teilnehmer:innen müssen im Rahmen der Führung Treppen steigen.
Sitzgelegenheiten stehen zur Verfügung.

Nächster Termin: 24. August 2024, 11 Uhr
Flexibler Eintritt zur Führung.
Anmeldung unter info[at]gedenkstaette-lindenstrasse.de

Neben der quartalsweisen öffentlichen Tastführungen, finden auch Tastführungen nach Vereinbarung statt.